icon-document-pdficon-document-pdf-fullicon-document-texticon-searchicon-share-facebookicon-share-googleplusicon-share-linkedinicon-share-twittericon-staricon-video-camera

Conceptboard "Education Beta" Programm

Ab dem 21.01.2021 ist unser Education Beta Program voll und wir können keine weiteren Bewerbungen annehmen. Wenn Sie noch Interesse haben, wenden Sie sich bitte an support@conceptboard.com und wir setzen Sie auf eine Warteliste. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Conceptboard bietet derzeit im Rahmen eines Beta-Programms Bildungslizenzen für eine begrenzte Anzahl von Schulen und Universitäten an. Wenn Sie am Erwerb einer Education-Lizenz interessiert sind, setzen Sie sich bitte mit dem Conceptboard-Support in Verbindung und geben Sie den Namen Ihrer Institution, die gewünschte Sub-Domain und die Anzahl der Lehrkräfte und Studenten an, denen Sie Accounts zur Verfügung stellen möchten.

An all die fleißigen Lehrer unter Ihnen: Sie können natürlich auch unsere kostenlose Basis-Lizenz nutzen, wenn Sie Conceptboard nicht für Ihre gesamte Schule oder Universität einführen möchten. 

Conceptboard Education-Lizenz

Conceptboard Education-Lizenzen sind ähnlich wie die Premium- und Business-Lizenzen: Sie sind nur in unserem Cloud-Angebot verfügbar und werden als Team-Account mit allen typischen Funktionen verwaltet, die auch unseren regulären Team-Mitgliedern außerhalb der Education-Lizenz zur Verfügung stehen.

Der Unterschied liegt in der Existenz der Teammitgliederrolle "Student". Während Lehrkräfte als "Administrator" oder "Interner Benutzer" des Teams arbeiten, haben Studenten eine eigene "Studenten"-Rolle und sind der Kern einer Conceptboard Education-Lizenz.

"Studenten"-Benutzer können die meisten Kollaborationsfunktionen nutzen: Sie können Boards erstellen und daran arbeiten, Board-Teilnehmer einladen, an Live-Sitzungen teilnehmen, etc. - aber gleichzeitig gelten eine Handvoll Änderungen, die auf die besonderen Anforderungen des Bildungssektors ausgerichtet sind:

  • Studenten können andere "Studenten"-Teammitglieder nicht sehen (z. B. in ihrer Benutzerliste, oder sie im @mentions-Dropdown finden), bis sie gemeinsam in einem Board gearbeitet haben.
  • Studenten können in keinem Board Audio- und Videokonferenzen starten, egal welche Board-Rolle sie haben; sie können jedoch an Konferenzen teilnehmen, die von Lehrkräften initiiert wurden.
  • "Studenten" können sich selbst als Mitglied eines Teams mit Bildungslizenz registrieren, indem sie den spezifischen Studenten-Registrierungscode des Teams auf der spezifischen Conceptboard-Subdomain des Teams eingeben (eine Einladung per E-Mail durch Team-Administratoren oder Lehrkräfte ist ebenfalls möglich).
  • "Studenten"-Benutzer werden weniger belastet als Teammitglieder in allen anderen Conceptboard-Lizenzen.

Student per Email einladen

Screen_Shot_2020-04-07_at_12.41.10_PM.png

Alle Lehrkräfte (Administratoren und auch interne Nutzer, falls erlaubt) können andere Teammitglieder, einschließlich Studenten, per E-Mail einladen. Es gibt keine Beschränkung für die verwendete E-Mail-Domäne (Sie müssen nicht die E-Mail-Adresse Ihrer Einrichtung verwenden).

Studenten per "Studenten Registrierungscode" einladen

Screen_Shot_2020-04-07_at_11.41.37_AM.png

Administratoren können den Studentenregistrierungscode jederzeit ändern: Klicken Sie auf Ihrem Startbildschirm auf "Einstellungen" > "Teameinstellungen" > "Studentenregistrierungscode". Vergewissern Sie sich, dass Sie auf der Seite nach unten scrollen und auf "Alle Änderungen speichern" klicken, bevor Sie die Seite verlassen.

Screen_Shot_2020-04-07_at_11.42.41_AM.png

Jede Lehrkraft kann den Code über den Einladungsdialog abrufen und ihn dann an die Studierenden weitergeben, z. B. über ihre Online-Lernplattform.

Neue Studenten-Accounts

Auf der Login-Seite Ihrer Institution bei Conceptboard, auch Subdomain genannt (muss vom Conceptboard-Support eingerichtet werden), sehen die Studierenden ihr Logbuch und die regulären Login-Formulare.

hc-edu_1.png

 Wenn sie noch kein Konto haben, aber einen Registrierungscode, dann können sie auf "Studentenregistrierung" klicken und ein neues Konto erstellen, das automatisch mit Ihrer Bildungslizenz verbunden ist.

hc-edu_2.pngExistierende kostenlose Accounts zu einer Education-Lizenz hinzufügen

Wenn der Student bereits ein kostenloses Konto hat, das er mit einem Bildungsteam verbinden möchte, muss er in sein Konto auf app.conceptboard.com eingeloggt sein und dann den folgenden Link aufrufen, um zur Registrierungsseite zu gelangen (bitte fügen Sie Ihre Subdomain hinzu): 
https://YOURSUBDOMAIN.conceptboard.com/__/company/join/student

Sobald der Registrierungscode eingegeben wurde, wird diese Seite angezeigt. Wenn sie auf "Beitritt bestätigen" klicken, sind sie nun Teil der Education-Lizenz als "Student".

mceclip1.png

 

Mit Klassen und Online-Lernplattformen arbeiten

Derzeit gibt es keine speziellen Integrationen für Online-Lernplattformen. Mit ein paar Workarounds können Klassen und ihre jeweiligen Boards jedoch leicht verwaltet werden:

Darstellung von Klassen als "Projekte" in Conceptboard: 

Projekte sind Ordner, die Sie zum Sammeln und Sortieren von Boards verwenden können. Sobald Schüler registriert sind, können Lehrer z.B. ein Projekt pro Klasse erstellen und Schüler als Projektmitglieder einladen. Das bedeutet, dass von diesem Moment an jedes Board, das Teil des Projekts ist, für sie zugänglich ist.

hc-edu_3.png

 

Boards in Online-Lernplattformen verlinken:

Alle Boards können über ihre Board-URL geteilt werden. Sie können auf das Board zugreifen, wenn Sie bereits ein Teilnehmer des Boards sind (z. B. über eine Projektmitgliedschaft) oder wenn der Zugriffsmodus des Boards auf "Jeder mit dem Link hat kann zugreifen" eingestellt ist. Wenn Ihre Klassen in einem externen System verwaltet werden, können Sie die Boards innerhalb Ihrer Website verlinken und Ihre Schüler über den Link darauf zugreifen lassen. 

Einbettung des Boards in externe Systeme (experimentell):

Technisch versierte Benutzer können iFrames verwenden, um Boards in externe Systeme wie Moodle oder andere einzubetten. Bitte beachten Sie, dass diese Funktion experimentell ist und die oben genannten Zugangsbeschränkungen gelten.

Preise

Education-Lizenzen werden nach der Anzahl der Studenten berechnet. Wenn Sie sich für das Beta-Programm qualifizieren, bieten wir Pakete mit 100 Studenten an. In jedem Paket sind 10 Benutzer des Lehrpersonals (interne Benutzer oder Administratoren) sowie 100 Stunden Audio- und Videokonferenzen pro Monat enthalten. Der Preis für Studenten beträgt 1 € pro Monat (1,10 USD) bei jährlicher Abrechnung. Eine halbjährliche Zahlung ist möglich. Mengenrabatte gelten ab 1000 Studenten. 

Was this article helpful?
2 von 2 fanden dies hilfreich