icon-document-pdficon-document-pdf-fullicon-document-texticon-searchicon-share-facebookicon-share-googleplusicon-share-linkedinicon-share-twittericon-staricon-video-camera

Board Werkzeuge

Abhängig von der Rolle, die Sie innerhalb des Boards haben, stehen Ihnen eine Auswahl an Werkzeugen zur Verfügung mit denen Sie Inhalte aufbereiten, ändern und verschieben können.

Als Editor haben Sie Zugriff auf alle Conceptboard Werkzeuge. Als Kommentator haben Sie Zugriff auf ausgewählte Werkzeuge, mit denen Inhalte bearbeitet werden können und Feedback mitgeteilt werden kann.

Bitte beachten Sie, dass sie als Leser keinen Zugriff auf die Board Werkzeuge haben.

Alle Werkzeuge sind in der oberen Werkzeugleiste zu finden. Beim Auswählen eines Werkzeuges werden zusätzliche Optionen angezeigt.

Sollten Sie ein Element aus versehen erstellen, klicken Sie außerhalb des Objekts und drücken Command + Z auf der Tastatur um es schnell wieder zu löschen.

Dieser Artikel behandelt die folgenden Themen:

 

Zoom Z

hc-zoom-tool-conceptboard.png

Standardmäßig können Sie mit dem Mausrad oder dem Trackpad an das Board heran- oder herauszoomen. Sie können außerdem mit dem Zoom Werkzeug einen Bereich auswählen oder in dem Zoom Menü die gewünschte Vergrößerung einstellen. Wenn sie Shift gedrückt halten und die Maus oder das Mauspad verwenden können Sie sich über das Board bewegen.

Sie können die Standardeinstellungen zum Zoomen auch ändern. Hierfür entfernen Sie einfach den Haken bei “Scrollen zum Zoomen” im Zoom Menü. Jetzt bewegen sie das Board standardmäßig mit der Maus und müssen Shift gedrückt halten um zu zoomen.

 

Minimap

hc-mini-map-conceptboard.png

Die Minimap zeigt eine kleinere Version Ihrer Karte einschließlich aller darauf befindlichen Elemente. Ein Rechteck auf der Karte zeigt immer Ihre aktuelle Position und Ihr Sichtfeld an.

Wenn Sie auf die Schaltflächen + oder - klicken, zoomen Sie in die Karte hinein, während Sie Ihre aktuelle Position in der Karte beibehalten.

Sie können die Minimap auch durch Drücken von M auf Ihrer Tastatur ein- und ausschalten. 

 

Umsehen H

Das Umsehen Werkzeug ermöglicht Ihnen sich über das Board zu bewegen. Hierfür klicken Sie an einen beliebigen Punkt und ziehen mit der Maus über das Board.

Sie können unabhängig davon in welchem Werkzeug Modus Sie sich befinden, die Leertaste gedrückt halten um sich über das Board zu bewegen, ohne den Werkzeug Modus wechseln zu müssen.

Auswahl v

hc-select-tool-conceptboard.gif

Sie können das Auswahl Werkzeug verwenden um:

  • Objekte auszuwählen, deren Größe zu verändern und sie zuzuschneiden
  • Objekte an das Board zu pinnen, um sie einem Abschnitt zuzuweisen
  • Mehrere Objekte zu bewegen, zusammenzufügen, auszurichten oder zu löschen
  • Mit einem Doppelklick können Sie den Text in jedem Kommentar, Textbox, Sticky-Note oder Überschrift ändern

Formatierung übertragen F

hc-format-brush-conceptboard.gif

Verwenden Sie das Werkzeug "Format übertragen", um schnell dieselbe Formatierung, wie z. B. Farbe, Schriftart und -größe und Linienstil, auf mehrere Objekte auf Ihrem Board anzuwenden. Mit diesem Werkzeug können grundlegende Formatierungen eines Objekt kopieren und auf ein anderes anwenden - stellen Sie sich das wie ein "Kopieren und Einfügen" für die Formatierung vor.

Um es zu benutzen, markieren Sie das Objekt, dessen Format Sie kopieren wollen, und klicken dann auf das Werkzeug "Format übertragen" in der Werkzeugleiste oben links oder drücken F. Dann wählen Sie das Objekt, auf das Sie die Einstellungen anwenden wollen, durch Anklicken aus. 

Hinweis: Das Werkzeug "Format übertragen" F überträgt den Formatstil nicht zwischen verschiedenen Formen oder Objekten. Das heißt, wenn Sie das Format eines Rechtecks kopieren und auf einen Kreis anwenden, bleibt die Kreisform erhalten, und nur die Farbe, die Deckkraft, der Linienstil und die Linienbreite sowie die Texteinstellungen werden übertragen.

Format übertragen: Endlosmodus 

hc-format-brush-infinite-conceptboard.png

Sie können die Formatierung eines Elements (Form, Text, Linie/Pfeil, Textmarker oder Haftnotiz) auch mehrmals anwenden, indem Sie den Endlosmodus des Formatpinsels aktivieren. Markieren Sie dazu ein Element in Ihrer Tafel, doppelklicken Sie auf den Formatpinsel und wenden Sie die Elementformatierung auf mehrere Elemente mehrmals an.

Sobald Sie wieder auf Ihre Tafel klicken, ist der Endlosmodus des Formatpinsels wieder deaktiviert.

 

Radiergummi E

hc-erase-tool-conceptboard.png

Wenn Sie das Radiergummi Werkzeug verwenden, können Sie mit nur einem Klick jedes beliebige Objekt auf dem Board löschen.
Wählen Sie das Radiergummi Werkzeug aus, indem Sie entweder auf das Menü des Auswahl Werkzeugs klicken oder E auf Ihrer Tastatur drücken.
Auf dem iPad löschen sie mit dem Radiergummi Elemente, indem sie mit dem Finger über die zu löschenden Objekte streichen.

Skizzieren P

hc-scribble-tool-conceptboard.gif

Verwenden Sie das Skizzen Werkzeug, um Ideen zu skizzieren, Ihre Inhalte direkt auf dem Board zu markieren oder virtuelle handgeschriebene Sticky-Notes zu erstellen. Sobald Sie das Skizzen Werkzeug auswählen oder P drücken, werden fünf Skizzen-Voreinstellungen mit Standardfarben und -linienbreiten angezeigt.

Sie können die Voreinstellungen jederzeit nach Ihren Wünschen anpassen, indem Sie Ihre bevorzugte Linienbreite und Linienfarbe wählen. Sie können auch die verschiedenen verfügbaren Farbpaletten auswählen:

  • Grundfarben - enthält 15 neu gestaltete Grundfarben, mit denen Sie arbeiten können.
  • Board-Farben - enthält die 25 zuletzt verwendeten Farben der Tafel.
  • Helle Farben - enthält 15 Pastellnuancen von Farben.
  • Graustufen - enthält 10 Graustufen der Farben.
  • Unternehmensfarben (verfügbar für PRO-Konten) - enthält die Unternehmensfarben Ihres Teams, die von einem Teamadministrator eingerichtet wurden. Um mehr über das Einstellen von Teamfarben zu erfahren, klicken Sie hier.
  • Persönliche Farben - definieren Sie bis zu 25 Farben Ihrer persönlichen Wahl oder verwenden Sie das Pipetten-Werkzeug, um eine bereits vorhandene Farbe auf dem Board zu kopieren. Die von Ihnen gewählten persönlichen Farben werden auf jedem Board angezeigt. 

Außerdem können Sie die Skizzen-Einstellungen (Linienfarbe, Linienbreite und Linienstil) über die schwebende Symbolleiste ändern, die sich öffnet, sobald Sie auf Ihrem Board skizzieren.

Außerdem können Sie auf Sticky-Notes schreiben, wobei die einzelnen Objekte automatisch gruppiert werden. Für ein möglichst flüssiges Schreiben verwenden Sie einen Stift und überprüfen Sie Ihre Zoomstufe, wenn Sie das Skizzen Werkzeug verwenden - abhängig von Ihrem Tablet haben Sie möglicherweise eine bessere Performance, wenn Sie auf zwischen 100-200% Zoomstufe arbeiten.

Tipp: Halten Sie Shift gedrückt um gerade Linien zu zeichnen.

Textmarker X

hc-highlight-tool-conceptboard.png

Verwenden Sie den Textmarker, um Inhalte zu markieren. Sobald Sie X drücken, wird ein Dropdown-Menü angezeigt. Es zeigt fünf Markierungsvoreinstellungen mit Standardfarben und -linienbreite.  

Sie können die Voreinstellungen problemlos anpassen, indem Sie Ihre bevorzugte Markierungslinienbreite und -farbe auswählen. Alle Voreinstellungen werden auf Ihrem Gerät gespeichert, so dass Sie sie nur einmal einrichten müssen. Sie finden die folgenden verfügbaren Farbpaletten:

  • Grundfarben - enthält 15 neu gestaltete Grundfarben, mit denen Sie arbeiten können.
  • Board-Farben - enthält die 25 zuletzt verwendeten Farben des Boards.
  • Helle Farben - enthält 15 Pastellnuancen von Farben.
  • Graustufen - enthält 10 Graustufen.
  • Unternehmensfarben (verfügbar für PRO-Konten) - enthält die Unternehmensfarben Ihres Teams, die von einem Team-Administrator eingerichtet wurden. Um mehr über das Einstellen von Teamfarben zu erfahren, klicken Sie hier.
  • Persönliche Farben - definieren Sie bis zu 25 Farben Ihrer persönlichen Wahl oder verwenden Sie das Pipetten-Werkzeug, um eine bereits vorhandene Farbe auf dem Board zu kopieren. Die von Ihnen gewählten persönlichen Farben werden auf jedem Board angezeigt. 

Sie können die Einstellungen des Textmarkers jederzeit ändern (Linienfarbe, Linienbreite, Linienstil und Farbdeckkraft), indem Sie die schwebende Symbolleiste verwenden, die eingeblendet wird, sobald Sie Inhalte auf Ihrem Board hervorheben. 

Bitte beachten Sie, dass beim Skizzieren und Hervorheben auf Sticky-Notes die einzelnen Objekte automatisch gruppiert werden. 

Tipp: Halten Sie die Umschalttaste gedrückt, während Sie den Marker verwenden, um gerade Markierungen zu erzeugen. 

Linien L und Pfeile A

hc-line-styles-conceptboad.png

Verwenden Sie das Werkzeug Linie / Pfeil, um Linien und Pfeile zu zeichnen. Sie können das Werkzeug Linie / Pfeil auswählen oder A bzw. L drücken. Daraufhin wird ein Dropdown-Menü mit fünf Linien- / Pfeilvoreinstellungen mit Standard-Linienstil (durchgezogen, gestrichelt oder gepunktet), Linienbreite und -farben angezeigt.

Sie können die Voreinstellungen für Linien problemlos anpassen, indem Sie Ihren bevorzugten Linienstil, die Linienbreite und die Farbe auswählen. Sie finden die verfügbaren Farbpaletten:

  • Grundfarben - enthält 15 neu gestaltete Grundfarben, mit denen Sie arbeiten können.
  • Board Farben - enthält die 25 zuletzt verwendeten Farben des Boards.
  • Helle Farben - enthält 15 Pastellnuancen von Farben.
  • Graustufen - enthält 10 Graustufen
  • Unternehmensfarben (verfügbar für PRO-Konten) - enthält die Unternehmensfarben Ihres Teams, die von einem Team-Administrator eingerichtet wurden. Um mehr über das Einstellen von Teamfarben zu erfahren, klicken Sie hier.
  • Persönliche Farben - definieren Sie bis zu 25 Farben Ihrer persönlichen Wahl oder verwenden Sie das Pipetten-Werkzeug, um eine bereits vorhandene Farbe auf dem Board zu kopieren. Die von Ihnen gewählten persönlichen Farben werden auf jedem Board angezeigt. 

Unser Tipp: Linien können ganz einfach in einen Pfeil umgewandelt werden, oder umgekehrt. Wählen Sie dazu die Linie/den Pfeil aus oder drücken Sie L oder A, klicken Sie in der sich öffnenden Symbolleiste auf "Linienenden setzen" und wählen Sie Ihre bevorzugte Pfeil-/Linienform. 

Linien verbinden

hc-board-tool-line-connectors-conceptboard_copy.jpg

Mit dem Linien-/Pfeilwerkzeug können Sie nicht nur Linien und Pfeile zeichnen, sondern auch Formen, Sticky-Notes und Kommentare miteinander verbinden. Nachdem Sie eine Linie gezeichnet haben, bleibt diese ausgewählt und Sie können einen Linientyp (Gerade, Bogen oder Kurve) wählen. Um eine Linie mit einer Form oder einem Kommentar zu verbinden, greifen Sie einen der Endpunkte der Linie. Dabei werden für jede Form vier optionale Anfügepunkte angezeigt. Kommentare haben zwei Anfügepunkte. Wenn Sie mit dem Mauszeiger über einen dieser Punkte fahren, werden sie aktiv und beim Ablegen haftet die Linie an dem Anfügepunkt. Auf diese Weise können Sie so viele Elemente wie gewünscht verbinden. Wenn die Form, die Haftnotiz oder der Kommentar verschoben wird, bleiben die Verbindungspunkte erhalten und die Linie folgt der Bewegung der Form oder des Kommentars.

Hinweis: Wenn Sie die Linie selbst verschieben oder skalieren, wird die Verbindung unterbrochen. 

Formen S

hc-shapes-conceptboard.gif

Conceptboard bietet die Möglichkeit, verschiedene Arten von Formen zu erstellen. Um eine Form zu erstellen, wählen Sie das Werkzeug "Form" in der Werkzeugleiste oder drücken Sie S auf Ihrer Tastatur. Um durch alle Formen zu gehen, drücken Sie gleichzeitig die Umschalttaste und S. Nachdem Sie eine Form ausgewählt haben, die Ihnen gefällt, können Sie die gewünschte Form auf Ihr Board ziehen. Hier sind alle Formen, die Sie erstellen können:

  • Rechteck R
  • Abgerundetes Rechteck
  • Rennbahn
  • Oval
  • Dreieck
  • Spiel-Dreieck
  • Orthogonales Dreieck
  • Diamant
  • Parallelogramm
  • Sechseck
  • Signal in Pfeil
  • Chevron in Pfeil
  • Blockpfeil
  • Doppelter Blockpfeil
  • Wolke
  • Explosion

Wenn Sie das Werkzeug "Formen" auswählen, werden Voreinstellungen für Formen mit Standardfarben, Farbdeckkraft und Linienbreite angezeigt. Sie können diese Voreinstellungen leicht anpassen, indem Sie Ihre bevorzugte Farbe, Linienbreite und andere Einstellungen wählen. Die folgenden Farbpaletten sind verfügbar:

  • Grundfarben - enthält 15 neu gestaltete Grundfarben, mit denen Sie arbeiten können.
  • Board Farben - enthält die 25 zuletzt verwendeten Farben des Boards.
  • Helle Farben - enthält 15 Pastellnuancen von Farben.
  • Graustufen - enthält 10 Graustufen
  • Unternehmensfarben (verfügbar für PRO-Konten) - enthält die Unternehmensfarben Ihres Teams, die von einem Team-Administrator eingerichtet wurden. Um mehr über das Einstellen von Teamfarben zu erfahren, klicken Sie hier.
  • Persönliche Farben - definieren Sie bis zu 25 Farben Ihrer persönlichen Wahl oder verwenden Sie das Pipetten-Werkzeug, um eine bereits vorhandene Farbe auf dem Board zu kopieren. Die von Ihnen gewählten persönlichen Farben werden auf jedem Board angezeigt. 

Alle Voreinstellungen werden auf Ihrem Gerät gespeichert, so dass Sie sie nur einmal einrichten müssen. 

Sie können auch die Einstellungen des Werkzeugs "Formen" jederzeit ändern (Linienfarbe, Linienbreite, Linienstil und Farbdeckkraft), indem Sie die schwebende Symbolleiste verwenden, die angezeigt wird, sobald Sie eine Form auf Ihre Tafel ziehen.

Formen können Text enthalten. Um einer Form Text hinzuzufügen, doppelklicken Sie einfach auf die Form und fügen Ihren Text ein. Sie können die Textoptionen oder den Formstil mit der schwebenden Symbolleiste bearbeiten, die eingeblendet wird, sobald Sie die Form hinzufügen oder bearbeiten.

Unser Tipp: Shapes können auch als Abschnitt hinzugefügt werden, und der Text wird automatisch zum Namen des Abschnitts. Wählen Sie dazu die Form aus, klicken Sie in der schwebenden Werkzeugleiste auf "Weitere Optionen" und wählen Sie "Zu Abschnitten hinzufügen". Für weitere Informationen über die Abschnitte, klicken Sie hier.

Eigene Farben zu ihrem Board hinzufügen

Sie können 25 Farben selbst erstellen. Diese persönlichen Farben können auf die meisten Funktionen Ihrer Board-Tools (Skizzieren, Highlight-Tool, Linie/Pfeil, Formen, Text, Sticky-Notes) und sogar auf Icons angewendet werden!

Hier erfahren Sie, wie Sie eigene Farben hinzufügen: 

  1. Klicken Sie in schwebenden Toolleiste z.B. eines Sticky-Notes auf das Farbsymbol.
  2. Wählen Sie aus dem Dropdown-Pfeil "Eigene Farben".
  3. Klicken Sie auf (+) Farbe hinzufügen.
  4. Erstellen Sie die gewünschte Farbe.

How_to_add_personal_color.png

Sticky-Notes N

hc-sticky-notes-conceptboard.gif

Verwenden Sie das Sticky-Note Werkzeug, um einfach zusammenzuarbeiten oder Ihre Ideen aufzuschreiben. Erstellen Sie eine Sticky-Note, indem Sie das Werkzeug auswählen und auf das Board klicken oder sie auf das Board ziehen. Geben Sie dann einen Text ein oder fügen Sie ihn ein und klicken Sie anschließend auf die Außenseite der Notiz. Sie können auch einfach auf Ihre Sticky-Notes skizzieren, indem Sie zuerst den Scribbling-Modus auswählen.

Tipp: Verwenden Sie Conceptboard auf einem Touch-Gerät, um das beste Skizzen-Ergebnis auf Ihren Sticky-Notes zu erzielen.  

Sobald Sie das Haftnotiz-Werkzeug auswählen oder N drücken, wird ein Dropdown-Menü mit fünf Haftnotiz-Voreinstellungen mit Standardfarben und Textstil angezeigt. Sie können alle Voreinstellungen anpassen, indem Sie Ihre bevorzugten Haftnotizen-Einstellungen wählen. Sie finden die verfügbaren Farbpaletten:

  • Grundfarben - enthält 15 neu gestaltete Grundfarben, mit denen Sie arbeiten können.
  • Board Farben - enthält die 25 zuletzt verwendeten Farben des Boards.
  • Helle Farben - enthält 15 Pastellnuancen von Farben.
  • Graustufen - enthält 10 Graustufen
  • Unternehmensfarben (verfügbar für PRO-Konten) - enthält die Unternehmensfarben Ihres Teams, die von einem Team-Administrator eingerichtet wurden. Um mehr über das Einstellen von Teamfarben zu erfahren, klicken Sie hier.
  • Persönliche Farben - definieren Sie bis zu 25 Farben Ihrer persönlichen Wahl oder verwenden Sie das Pipetten-Werkzeug, um eine bereits vorhandene Farbe auf dem Board zu kopieren. Die von Ihnen gewählten persönlichen Farben werden auf jedem Board angezeigt. 

Sie können auch die Textoptionen oder den Stil der Sticky-Notes bearbeiten, indem Sie die schwebende Symbolleiste verwenden, die eingeblendet wird, sobald Sie eine Sticky-Note auf Ihrem Board platzieren.

Alle Sticky-Notes können zu Ihren Board Abschnitten hinzugefügt werden. Wählen Sie dazu Ihre Sticky-Note aus, klicken Sie in der schwebenden Symbolleiste auf "Weitere Optionen" und wählen Sie "Zu Abschnitten hinzufügen". Für weitere Informationen über die Board Abschnitte, klicken Sie hier.

Wenn Sie Haftnotizen im Touch-Modus verwenden, wird das Skizzen Werkzeug automatisch ausgewählt. Nachdem Sie auf Ihrer Sticky-Note skizziert oder etwas markiert haben, erfolgt eine automatische Gruppierung der einzelnen Objekte, um das Verschieben der Notizen auf dem Board zu erleichtern. 

Unser Tipp: Wenn Sie ein Board mit CJK-Schriften (Chinesisch, Japanisch, Koreanisch) exportieren müssen, schalten Sie in Textfeldern, Sticky-Notes oder Überschriften bitte zuerst die Schriftart auf Arial um.

Textbox T

hc-text-box-conceptboard.png

Erstellen Sie ein Textfeld, indem Sie das "T"-Symbol auswählen und auf das Board klicken/ziehen. Geben Sie einen Text ein oder fügen Sie ihn ein, und klicken Sie anschließend auf eine andere Stelle im Board.

Wenn Sie das Textrahmen-Werkzeug auswählen oder T drücken, wird ein Dropdown-Menü mit einer Textrahmen-Voreinstellung mit Standardfarbe und -textstil angezeigt. Sie können die Voreinstellung anpassen, indem Sie Ihren bevorzugten Textstil auswählen. Alle Textvoreinstellungen werden in Ihrem Gerät gespeichert, so dass Sie sie nur einmal einrichten müssen. Hier finden Sie die verfügbaren Textfarbpaletten:

  • Grundfarben - enthält 15 neu gestaltete Grundfarben, mit denen Sie arbeiten können.
  • Board Farben - enthält die 25 zuletzt verwendeten Farben des Boards.
  • Helle Farben - enthält 15 Pastellnuancen von Farben.
  • Graustufen - enthält 10 Graustufen
  • Unternehmensfarben (verfügbar für PRO-Konten) - enthält die Unternehmensfarben Ihres Teams, die von einem Team-Administrator eingerichtet wurden. Um mehr über das Einstellen von Teamfarben zu erfahren, klicken Sie hier.
  • Persönliche Farben - definieren Sie bis zu 25 Farben Ihrer persönlichen Wahl oder verwenden Sie das Pipetten-Werkzeug, um eine bereits vorhandene Farbe auf dem Board zu kopieren. Die von Ihnen gewählten persönlichen Farben werden auf jedem Board angezeigt. 

Sie können Ihre Textoptionen auch jederzeit über die schwebende Symbolleiste bearbeiten, die eingeblendet wird, sobald Sie ein Textfeld in Ihrem Board hinzufügen. Sie können die Textfarbe, Schriftart, Größe, Ausrichtung und andere Einstellungen ändern.

Ein Textrahmen wird als eine Form ohne Rahmen und Füllung erstellt. Daher können Sie das Textfeld in jede beliebige Form ändern. Wählen Sie dazu einfach das Textfeld aus und klicken Sie auf "Form ändern", um die Formoptionen zu öffnen, und schließlich auf die Form Ihrer Wahl. 

Alle Textfelder können in Ihre Board Abschnitte eingefügt werden, und der geschriebene Text wird automatisch zum Namen des Abschnitts. Wählen Sie dazu Ihr Textfeld aus, klicken Sie auf "Weitere Optionen" in der schwebenden Werkzeugleiste und wählen Sie "Zu Abschnitten hinzufügen". Für weitere Informationen über die Board Abschnitte, klicken Sie hier.

Unser Tipp: Wenn Sie ein Board mit CJK-Schriften (Chinesisch, Japanisch, Koreanisch) exportieren müssen, schalten Sie in Textfeldern, Sticky-Notes oder Überschriften bitte zuerst die Schriftart auf Arial um.

 

Kommentare C

hc-comment-tool-conceptboard.png

 Einen Kommentar erstellen

  • Klicken Sie auf das Objekt zu dem Sie einen Kommentar hinterlassen wollen und ziehen Sie eine Linie. Die Kommentar Box öffnet sich dann automatisch.
  • Schreiben Sie “@” in einem Kommentar und wählen Sie einen anderen Usernamen aus. Dieser User erhält eine Nachricht.  
  • Sie können einen Kommentar als Aufgabe markieren, indem sie den Aufgabe Button klicken. Alle in dem Kommentar erwähnten User bekommen die Aufgabe angezeigt.

Einen Kommentar löschen

  • Um einen Kommentar zu löschen klicken Sie außerhalb des Kommentars und drücken Escape oder command/control + z
  • Um den ganzen Kommentar zu löschen, wählen Sie die Kommentarbox aus und drücken Entfernen oder Zurück auf Ihrer Tastatur
  • Um nur Ihren Kommentar zu löschen drücken Sie editieren, markieren Sie Ihre gesamtes Kommentar und drücken Sie Entfernen oder Zurück auf Ihrer Tastatur. Eine leere Kommentarbox verschwindet automatisch.  

Fertige Kommentarboxen einklappen 

hc-collapse-comments.gif

Sobald eine Entscheidung getroffen wurde oder eine Aufgabe bereit für die Umsetzung ist, können Sie die Kommentare mit der Pfeiltaste an der unteren Ecke der Kommentarbox einklappen. Dadurch bleibt nur die finale Aufgabe und Entscheidung sichtbar.

Es kommt nicht darauf an, wie lang eine Diskussion ist. Es ist immer gut, die Möglichkeit zu haben, den Prozess hinter einer Entscheidung nachverfolgen zu können.

 

Objekte auf dem Board festpinnen

HC-pin-elements-conceptboard.jpg

Alle Elemente werden ungepinnt mit der Option, gepinnt zu werden, erstellt. 

Es gibt verschiedene Optionen, um das Element anzupinnen oder das Anpinnen aufzuheben und dann das Element zu bearbeiten:

1. Doppelklicken Sie auf ein angeheftetes Element, verwenden Sie das Auswahlwerkzeug, um einen Auswahlbereich um den gewünschten Bereich zu ziehen, oder drücken Sie einfach die Umschalttaste, während Sie auf das Element klicken.

2. Sie können auch das Element auswählen, das angeheftet werden soll, und cmd/ctrl + L drücken. Um die Anheftung aufzuheben, drücken Sie cmd/ctrl+shift+L.

Objektanordnung

hc-object-alignment-conceptboard.gif

Wählen sie mehrere Objekte aus und wählen sie die “Anordnen” Option in der oberen Leiste, um sie nach Ihrer Wahl anzuordnen. Sie haben hierbei verschiedene Möglichkeiten. Beispielsweise können sie die Objekte in einem Gitter anordnen, für das sie die Anzahl an Spalten und Reihen wählen können. 

Bilder zuschneiden

hc-crop-images-conceptboard.gif

Sie können Bilder ganz einfach zuschneiden: Wählen Sie das Bild aus, das Sie zuschneiden möchten. Verwenden Sie den Zuschneide-Griff und bewegen Sie ihn, um das Bild so zuzuschneiden, wie Sie es möchten.

Sie können auch einen definierten Teil von Bildern auf Ihrem Board zuschneiden und duplizieren. Markieren Sie dazu das Bild, klicken Sie auf den Zuschneide-Button in der schwebenden Werkzeugleiste und wählen Sie den Bereich aus, den Sie zuschneiden möchten. Nun können Sie das duplizierte, beschnittene Bild wegziehen, während das ursprüngliche Bild unverändert bleibt. 

Crop.gif

Was this article helpful?
10 von 11 fanden dies hilfreich