icon-document-pdficon-document-pdf-fullicon-document-texticon-searchicon-share-facebookicon-share-googleplusicon-share-linkedinicon-share-twittericon-staricon-video-camera

Tabelle der zugelassenen Aktionen in einem Board

Die Nutzerrechte in einem Board sind durch die Zugangsrolle für einen Nutzer und ein Board definiert. Mögliche Rollen sind Editor, Kommentator und Leser:

  • Editoren sind reguläre Nutzer, die einen vollen Zugang haben.
  • Kommentatoren stehen die Feedback-Werkzeuge zur Verfügung. Sie können nur Ihre eigenen Inhalte bearbeiten.
  • Leser können ein Board ausschließlich lesen.

Zusätzlich können Nutzer der Board-Eigentümer sein, was ihnen einen vollen Zugang zum Board, sowie einige Board-Management Features gibt.

Hier finden Sie mehr Informationen zu dem Erstellen von Zugangsrollen. Beachten Sie bitte, dass einige der unten aufgeführten Aktionen für Sie unter Umständen nicht verfügbar sind. Diese sind abhängig von der Lizenz des Board-Eigentümers (z.B. die als pro markierten).

Wenn ein Board gesperrt/schreibgeschützt ist (z.B. während eines Freigabeprozesses oder Boards im Archiv), können alle Nutzer das Board nur als Leser betreten.

 

Aktion Board Besitzer Board
Editor
Board Kommentator Board Leser
An Live Sessions teilnehmen        
Live Updates erhalten, während andere arbeiten
Live Pointer
Moderationsmodus (pro)
Videokonferenz (pro)
Chat  
In dem Board arbeiten         
Inhalte einfügen und hochladen  
Einfügen von neuen Kommentaren, Zeichnungen, Formen, Text, ... 1  
Bearbeiten von Kommentaren, Zeichnungen, Formen, Text, ... 2  
Aufgaben erstellen und deren Status ändern  
Aufgaben und Kommentare beantworten  
@Erwähnungen und Aufgabenzuteilung  3 3 3  
Abschnitte erstellen und bearbeiten 4  
Exporte und Integration        
Inhalte exportieren und Anhänge herunterladen    
Anhänge und Exporte managen 5  
Board Kommentare in Karten in Trelloeinfügen  
Das Board mit Google Drive6 verknüpfen   ✓
Das Board in Salesforce Chatterposten   ✓
Board Management        
Boards teilen, Teilnehmer und ihre Rollen managen 7 7 7
Ein Statusupdate posten  
Im Freigabeprozess mitwirken 8 8 8  
Einen Freigabeprozess starten und abbrechen    
Den Board Namen ändern    
Die Board Hintergrundfarbe ändern     
Boards in/ aus einem Projekt verschieben 9    
Ein Board archivieren/ dearchivieren 9    
Ein Board sperren und entsperren   ✓  ✓9    
Ein Board duplizieren     
Ein Board löschen       
Ein Board verlassen    10 10 10
  1. Kommentatoren haben ein beschränktes Tool-Set: Zeichen Werkzeug, Marker, Kommentare und Sticky Notes.
  2. Eigentümer und Editoren können alle Board Inhalte bearbeiten, außer die Kommentare anderer Nutzer. Reviewer können nur Ihre eigenen Inhalte bearbeiten.
  3. Für @Erwähnungen und Aufgaben Zuteilung, müssen Sie mit Ihrem Account angemeldet sein. Sie können aus allen Kontakten innerhalb von Conceptboard wählen.
  4. Kommentatoren können keine Board-Abschnitte bearbeiten. Sie können jedoch indirekt neue Abschnitte erstellen, z.B. wenn sie ein Dokument einfügen, dessen Seiten automatisch als Abschnitte erstellt werden.
  5. Kommentatoren können Board-Anhänge nicht bearbeiten. Mit dem Einfügen neuer Inhalte fügen Sie diese allerdings zu dem Board-Anhang hinzu.
  6. Für Integration muss der Account einer dritten Partei mit dem Profil eines Nutzers verknüpft werden.
  7. Abhängig von den Zugangseinstellungen eines Boards, kann ein Board über den Teilen Button geteilt werden oder Editoren helfen dem Board Eigentümer mit den Einladungen für das Board. Hier finden Sie dazu mehr Informationen.
  8. Alle Nutzer müssen während eines Freigabeprozesses explizit dafür ausgewählt worden sein, um Änderungsvorschläge vorzunehmen.
  9. Editoren können ein Board verschieben, wenn das Teilnehmermanagement für Sie freigegeben ist (standardmäßig). Sie können neue Nutzer zu dem Board hinzufügen, indem sie das Board in ein Projekt verschieben (mehr Informationen).
  10. Als Projektmitglied, können Sie einzelne Boards innerhalb eines Projekts verlassen.
Was this article helpful?
0 von 0 fanden dies hilfreich